Von „http://www.julian-fietkau.de/gamification_2012“

Gamification – Stand der Dinge

Informationen

2012-07-02, Fachbereich Informatik, Universität Hamburg

Gamification – Stand der Dinge

Dieser Gastvortrag wurde im Rahmen der Vorlesung "Interaktionsdesign" gehalten, die von Prof. Dr. Kindsmüller veranstaltet wurde.

In 15 Minuten habe ich einen Überblick über Konzept und Grenzen der Gamification gegeben. Nach einer allgemeinen Begriffsklärung habe ich das Prinzip an einem Beispiel veranschaulicht und mit Hilfe des Gartner Hype Cycle die Probleme erörtert, die der Gamification derzeit vorgeworfen werden. Abschließend habe ich einen kurzen Ausblick in den Bereich des Game Design gewagt.

Musik: McFarland Beats - Slipped, used under CC-BY

Stichwörter

Kommentare

Bitte geben Sie in die folgenden drei Textfelder nichts ein, sie dienen dem Schutz vor unerwünschten automatischen Eingaben. Wenn hier etwas eingetragen wird, wird der Kommentar nicht gespeichert!




Ende der Falle - ab hier bitte das Formular ausfüllen.

Textformatierung in Kommentaren erfolgt per Markdown.

Hervorhebung *Hervorhebung* oder _Hervorhebung_ (innerhalb einer Zeile)
Starke Hervorhebung **Starke Hervorhebung** oder __Starke Hervorhebung__ (innerhalb einer Zeile)
Neuer Absatz eine Leerzeile einfügen

Zitat

> Zitat
  • ungeordnete
  • Liste
* ungeordnete
* Liste
  1. geordnete
  2. Liste
1. geordnete
2. Liste
Weblink [Weblink](http://www.julian-fietkau.de)
Hinweis: Nur per OpenID authentifizierte Benutzer können Weblinks setzen.
Ausführliche Beispiele gibt es bei Daring Fireball.
mkarbacher (via YouTube)
2012-07-03 05:10:24

"Weil sie für das, was sie voraussagen viel Geld verlangen, scheint es so zu sein, dass sie das auch wirklich können" Wirklich herrlich, das hat mich zum lachen gebracht.

Hab gerade damit angefangen, über den Gartner Hype Cycle zu schreiben, bis mir wieder eingefallen ist, dass hier der Platz begrenzt ist...

Michael Karbacher (via YouTube)
2012-07-03 05:11:37

Vortrag an der Uni Hamburg

JulianFietkau (via YouTube)
2012-07-03 13:13:15

Im Saal hat niemand gelacht, wahrscheinlich waren die Leute einfach nicht an die trockene Art und Weise gewöhnt, mit der ich solche Sprüche bringe. ;)

Der Hype Cycle ist ein interessantes Modell, nicht wahr? Ich hab den immer im Hinterkopf wenn mir jemand mit einer brandneuen Technologie kommt, die alle Probleme lösen soll...

rondon_rot
rondon_rot
2012-07-03 22:49:45

gibts eigentlich eine kernaussage aus dem vortrag? wenn du auf einen satz dich beschränkst, was hast du vermittelt

Julian F.
Julian F.
2012-07-04 08:10:39

Gute Frage, ich hatte nach dem Vortrag schon ein bisschen Angst dass der Kernpunkt etwas untergegangen sein könnte. Hier mein Versuch einer Zusammenfassung in einem Satz:

"Das Vorhandensein simpelster Spielmechaniken reicht nicht als Garant für eine Beliebtheitssteigerung – um wirkliche Wellen zu schlagen, muss ein Spiel den Spielern einen wie auch immer gearteten Mehrwert im Austausch für die investierte Zeit bieten."

Oder noch mal in etwas kürzer:

"Wenn ihr schon Spiele baut, dann baut wenigstens gute/interessante Spiele."

Stefanie Lohr (via YouTube)
2014-07-02 11:39:15

Ich finde das ganze recht verwirrend, weil es doch eigentlich so ist, dass bei Gamification nur Elemente von Spielen eingebaut werden, es aber keine Spiele in dem Sinn sind, dass man wirklich etwas spielt. Es soll die Menschen nur motivieren, T

Chris Tian (via YouTube)
2014-09-10 19:08:20

Welche Literatur kannst du eigentlich empfehlen, wenn man sich mal in das Thema Gamification einlesen will? Was ich gesehen habe wird das Thema ja vor allem von den Bereichen Management und Marketing aufgegriffen.?