Von „http://www.julian-fietkau.de/satzbau_highlight“

Satzbau - Highlight

Informationen

2009-12-16, Institut für Germanistik I, Universität Hamburg

Satzbau - Highlight

Dieser minimal gehaltene Kurzvortrag wurde im Seminar zum Modul "Einführung in die Linguistik des Deutschen" gehalten, das von Bernd Meyer veranstaltet wurde.

Wir wurden als vergleichsweise große Arbeitsgruppe damit beauftragt, bezogen auf den Seminartermin zum Thema Satzbau und dem entsprechenden Kapitel des von uns verwendeten Lehrbuches ein Highlight und ein "Lowlight" zu identifizieren.

Als Lowlight haben wir uns für einen besonders irreführenden und missverständlichen Satz aus dem Buch entschieden, für das Highlight haben wir einen Auszug aus Mark Twains berühmten Werk "The Awful German Language" vorgestellt.

Da dieser Vortrag höchstens fünf Minuten dauern sollte, gab es nur wenig Inhalt und deshalb wenige Folien.

Stichwörter

Kommentare

Bitte geben Sie in die folgenden drei Textfelder nichts ein, sie dienen dem Schutz vor unerwünschten automatischen Eingaben. Wenn hier etwas eingetragen wird, wird der Kommentar nicht gespeichert!




Ende der Falle - ab hier bitte das Formular ausfüllen.

Textformatierung in Kommentaren erfolgt per Markdown.

Hervorhebung *Hervorhebung* oder _Hervorhebung_ (innerhalb einer Zeile)
Starke Hervorhebung **Starke Hervorhebung** oder __Starke Hervorhebung__ (innerhalb einer Zeile)
Neuer Absatz eine Leerzeile einfügen

Zitat

> Zitat
  • ungeordnete
  • Liste
* ungeordnete
* Liste
  1. geordnete
  2. Liste
1. geordnete
2. Liste
Weblink [Weblink](http://www.julian-fietkau.de)
Hinweis: Nur per OpenID authentifizierte Benutzer können Weblinks setzen.
Ausführliche Beispiele gibt es bei Daring Fireball.
Bisher sind keine Kommentare vorhanden.