Von „http://www.julian-fietkau.de/uhh_anti_logos“

UHH-Anti-Logos

Informationen

2012-01-12

UHH-Anti-Logos

Die Universität Hamburg hat ein offizielles Logo, dessen Verwendung jedoch an bestimmte Regeln gebunden ist. Insbesondere ist es (laut Aussage der Abteilung "Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit", Stand: Februar 2010) untersagt, das Logo in Dokumenten zu verwenden, die freien Lizenzen (wie z.B. Creative Commons) unterliegen.

In einigen Dokumentvorlagen ist Platz für das Logo vorgesehen und ein Weglassen würde eine hässliche Lücke nach sich ziehen. In Fällen, in denen eine vollständige Auslassung des Logos (aus welchen Gründen auch immer) nicht möglich ist, kann stattdessen eines dieser satirischen Anti-Logos verwendet werden. Sie ähneln gestalterisch dem offiziellen Logo, sind jedoch verschieden genug um eindeutig als Satire erkennbar zu sein.

Ich selbst verwende diese Logos nicht, sie wurden für einen Vortrag zum Thema OpenAccess erstellt und dienen nicht unabsichtlich auch der Belustigung.

Stichwörter

Kommentare

Bitte geben Sie in die folgenden drei Textfelder nichts ein, sie dienen dem Schutz vor unerwünschten automatischen Eingaben. Wenn hier etwas eingetragen wird, wird der Kommentar nicht gespeichert!




Ende der Falle - ab hier bitte das Formular ausfüllen.

Textformatierung in Kommentaren erfolgt per Markdown.

Hervorhebung *Hervorhebung* oder _Hervorhebung_ (innerhalb einer Zeile)
Starke Hervorhebung **Starke Hervorhebung** oder __Starke Hervorhebung__ (innerhalb einer Zeile)
Neuer Absatz eine Leerzeile einfügen

Zitat

> Zitat
  • ungeordnete
  • Liste
* ungeordnete
* Liste
  1. geordnete
  2. Liste
1. geordnete
2. Liste
Weblink [Weblink](http://www.julian-fietkau.de)
Hinweis: Nur per OpenID authentifizierte Benutzer können Weblinks setzen.
Ausführliche Beispiele gibt es bei Daring Fireball.
Marius
Marius
2012-01-17 14:09:25

Das find ich schon ein wenig frech. Welches Lizenzmodell wäre denn möglich, z.B. für hochgeladene Folien? Kann man das Logo irgendwie abändern? ich würde ungern drauf verzichten und diese Anti-Icon sind ja auch keine Lösung.

Julian F.
Julian F. (via julian-fietkau.de)
2012-01-17 16:05:37

Kannst du das Logo so abändern, dass der Rechtsschutz der Universität darauf nicht mehr besteht? Meines Wissens nach nicht, solange eine Verwechslung möglich ist.

Wenn du irgendetwas (z.B. Folien) bereitstellen möchtest, was das UHH-Logo enthält, dann wäre meinem Verständnis der Aussage der Uni-Verwaltung nach nur so etwas wie CC-BY-ND möglich -- also alle Lizenzen, die eine Veränderung des Werks verbieten. Ich mag diese Lizenzen nicht so gerne, weil "Veränderung" juristisch nicht klar definiert ist. (Darf ich z.B. deine CC-BY-ND lizensierte Seminararbeit von PDF nach Mobi konvertieren, um sie auf meinem Kindle zu lesen? Darf ich sie im neuen Format weitergeben?)